PM 10 Minutes #10 – Die verlorene Episode über Heldentum im magischen Dreieck

18.11.2010

Schon im Juli hatte ich das Vergnügen mit Dr. Stefan Fleck, Projektlotse, Berater, Trainer und Coach sowie in diversen Rollen incl. Kuratorium aktiv in der GPM, und Olaf Hinz, ebenfalls Projektlotse und bekennender Hanseat (was ihn gleich doppelt sympathisch macht) über Heldentum im Magischen Dreieck (Diskussion in XING) zu sprechen. Helden findet man in Organisationen häufig in der Führungs- und Projektarbeit, in denen diese aufgehen können. Langfristig ist das aber nicht unbedingt förderlich und wie man diesen Un-Praktiken nun beikommt ist Thema unseres Gesprächs.

Die Episode sollte vor dem Forum online gehen, aber nicht immer schafft man alles was man sich vornimmt und so entschuldige ich mich bei den beiden für die Verspätung und lasse sie endlich zu Wort kommen:

Fehler
Dieses Video existiert nicht

Mehr Informationen finden Sie hier:


Stop Meeting Failure, Get Your Productivity Back Today! – comes with a free template

07.11.2010

Do you hate inefficient meetings? I do as my time is always limited I want to create the best results with it. So I put together some insipiration on how to do the right things the right way at the right time and hope it brings you on the path to successful meetings.
And BTW, the presentation got featured on the homepage of Slideshare on Sunday by their editorial team and has over 500 hits already…a reason to be proud for me and you can vote for me to as participant in the World’s best presentation contest 2010, although I will never stand a chance…it is just for the fun of it.

So here are the key points of the presentation:

  1. When organizing a meeting you ask for the time of the participants, so make it worth their time.
  2. Neither accept crappy meeting invitations nor stay in a meeting going bad. It comes with a price, but that does not mean that you cannot manage it.
  3. And the most important thing: set a clear goal and communicate an agenda, then guide everybody through the meeting.

And of course you can use my free meeting notes template (german or english) to take notes and follow up.

Den Rest des Beitrags lesen »


Motivation 3.0 in der Praxis – Was Sie als Manager leisten können!

06.07.2010

Vor einiger Zeit bin ich bereits auf den Kern von Motivation 3.0 – der Sinnhaftigkeit des eigenen Tuns eingegangen. Die Harvard Business School hat nun eine mehrjährige Studie abgeschlossen. Insgesamt wurden 12.000 Tagebucheinträgen von Personen ausgewertet, die darin ihre Motivation und Gefühle bewertet haben. Endgültig aufgeräumt wurde wieder einmal mit den meisten Ansichten, die man von den typischen Managern serviert bekommt:

  1. Anerkennung
  2. finanzielle Anreize
  3. persönliche Unterstützung
  4. Fortschritte bei der Arbeit
  5. klare Ziele

In der Realität liegt jedoch der empfundene Fortschritt der Mitarbeiter bei der Arbeit klar auf Platz eins. Was können Sie nun dafür tun?

  1. Ziele nicht selbstherrlich ändern
  2. Nicht vor klaren Entscheidungen drücken
  3. Notwendige Ressourcen bereitstellen
  4. Sinnvolle Ziele vorgeben
  5. Keinen übermäßigen Zeitdruck ausüben
  6. Entwickeln Sie eine Kultur der Hilfsbereitschaft im Unternehmen
  7. Fassen Sie auch mal selbst mit an
  8. Feiern Sie Fortschritte

Den Rest des Beitrags lesen »


Was motiviert Projektmitarbeiter?

15.02.2010

Über den Harvard Business manager ist mir gerade ein Kurzartikel über Motivation von Dr. Wafi Al-Baghdadi in die Hände gefallen. Er ist selbständiger Unternehmensberater und lässt seit 2008 eine Umfrage zu Motivatoren im Internet laufen. Inzwischen hat er so 3400 Teilnehmer erreicht, allerdings haben sich die Ergebnisse bereits nach ca. 500 Teilnehmern stabilisiert. Hier die Topliste:

  1. Arbeit verschafft Zufriedenheitsgefühl
  2. Gutes Arbeitsklima
  3. Eigenverantwortliches Handeln
  4. Gesicherter Arbeitsplatz
  5. Verwirklichung eigener Lebensziele
  6. Herausforderung der Tätigkeit

Punkte wie

  • Identifikation mit dem Unternehmen
  • Visionen des Unternehmens
  • Geld

spielten nur eine sehr untergeordnete Rolle. Was bedeutet das nun für Projektmanager?

Den Rest des Beitrags lesen »


Darth Mac Chronicles #2: Performed ein Team so gut wie sein schlechtestes Mitglied?

21.01.2009

Wissen (Icon)Meine Kollege Darth Sidious aus der wohlbekannten Parallelgalaxie von Sith Sigma hat sich der Frage gewidmet, ob ein Team entsprechend der Durchschnittsleistung der Mitglieder, oder so gut, wie das schlechteste Teammitglied performed. Hier seine Analyse:
Den Rest des Beitrags lesen »


Was machen Sie mit den 80% nicht engagierten Mitarbeitern?

17.01.2009

News (Icon)Wolff Horbach schreibt in seinem Blog Faktor G über die Ergebnisse der aktuellen Gallup-Studie zur Mitarbeiterzufriedenheit. Das erschreckende Ergebnis zusammengefasst:

  • 13% der Mitarbeiter sind engagiert,
  • 67% sind Mitläufer,
  • 20% haben innerlich gekündigt (2001: 15%)

Wer ist nun schuld? Die Mitarbeiter, die Führungskräfte, die Unternehmenskultur?
Den Rest des Beitrags lesen »


Management-Vordenker einer neuen Generation…wo stehen Sie?

10.01.2009

Kurzartikel (Icon)Über Stefan Hagen bin ich auf Förster & Kreuz gestoßen. Zwei, die sich als Management-Vordenker eine neuen Generation beschreiben. Vor einiger Zeit haben Sie ein polarisierendes Manifest mit 10 Thesen veröffentlicht über die Faktoren, die zukünftig für Erfolg entscheidend sein werden.
Vorsicht! Wenn Sie es nicht mögen, sollten Sie sich überlegen, ob und wie Sie langfristig erfolgreich sein werden.

Hier mehr zu den 10 Thesen, gewürzt mit eigenen Kommentaren:
Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: