Projektprozess, das Relikt wurde beerdigt und keiner hat’s gemerkt

19.05.2010

Anlässlich eines geplanten Podcasts sortiere ich wieder einmal Projektmanagement-Begriffe. Bei der Rechere zu Projektprozess und Projektmanagementprozess ist mir aufgefallen, dass diese mit DIN 69904 vor einigen Jahren eingeführte Unterscheidung in der Literatur aufgrund der Norm weit verbreitet ist, allerdings mit DIN 69901-5:2009 beerdigt wurde. Nun gibt es nur noch Projektmanagementprozesse.

Im Glossar des Projekt Magazins deutete Dr. Angermeier schon vor einiger Zeit an, dass die Unterscheidung nicht sinnvoll ist. Er begründet dies damit, dass die Projektmanagementprozesse indirekt an der Erstellung der Projektergebnisse beteiligt sind entsprechend der in DIN 69904 dafür definierten Aspekte Planung, Überwachung und Steuerung. Damit bewegen sie sich sehr nah den Projektprozesse, die direkt an der Erstellung der Projektergebnisse mitwirken und damit zu den produktorientierten Prozessen zu zählen sind.

Also, Friede ihrer Asche und die deutsche Sprache ist wieder um einen Begriff ärmer.


Projektmanagementprozess (Definition)

19.05.2010

Definition (Icon, Weiser)

Definition Prozess zur direkten oder indirekten Erzielung eines Projektergebnisses
Englisch project management process
Abkürzung PM-Prozess
Synonyme
verwandt Projektprozess
weiterführend

Beschreibung

Prozesse sind aus Systemsicht als Abfolge von Ereignissen definiert, deren finale Abfolge während des Prozessablaufs durch Zwischenergebnisse innerhalb eines vorgegebenen Rahmens geändert werden kann. Grundsätzlich werden Prozesse über Eingangswerte, Techniken und Methoden sowie Ausgangswerte definiert.
Projektmanagementprozesse verwenden Ressourcen und Informationen um direkt oder indirekt Projektergebnisse zu erzielen. Die direkt an der Erzielung der Ergebnisse beteiligten Prozesse gehören zu den produktorientierten Prozessen und wurden früher von DIN 69904 Projektprozesse genannt.
Den Rest des Beitrags lesen »


Projektprozess (Definition)

19.05.2010

Definition (Icon, Weiser)

Definition an der Erzielung der Projektergebnisse beteiligter Prozess
Englisch project process
Abkürzung
Synonyme
verwandt Projektmanagementprozess
weiterführend

Beschreibung

entfällt
Den Rest des Beitrags lesen »


Wissensgebiete – PMI vs. DIN/GPM reloaded

07.10.2009

Meinung (Icon)In der Diskussion rund um den GPM-Methodenwürfel und seine Begriffe hatte ich Stefan vom PM Blog einen Nachschlag versprochen: Hier kommt er:

Die vor langer Zeit vom PMI im Standard PMBOK® Guide-Standard definierten Wissensgebiete entsprechen weitgehend den „Prozessgruppen“ aus DIN 69901-5:2009, wie am Montag bereits dargelegt:

PMI Wissensgebiete DIN „Prozessgruppen“
Integration Mgmt. n.v.
Scope Mgmt. Änderungen / Ziele
Time Mgmt. Ablauf und Termine
Cost Mgmt. Kosten und Finanzen
Quality Mgmt. Qualität
Human Resource Mgmt. Organisation / Ressourcen
Communication Mgmt. Information, Kommunikation, Dokumentation
Risk Mgmt. Risiko
Procurement Mgmt. Verträge und Nachforderungen

Nun kann man nicht sagen, dass das PMI oder DIN diesmal Recht haben bzw. die GPM als maßgeblicher Fachverband hinter der Weiterentwicklung der deutschen Projektmanagement-Norm. Wieder kam das PMI zuerst, allerdings ist seine Definition:

Den Rest des Beitrags lesen »


Prozessgruppen – PMI und DIN/GPM im Widerspruch!

05.10.2009

Meinung (Icon)Stefan Hagen hat sich heute mit einer leisen Kritik am Methodenwürfel der GPM geäußert. Die leise Kritik möchte ich mit einer klaren Stellungnahme zu den Begriffen ergänzen.

Während der Arbeit im DIN-Ausschuss, insbesondere dem Review der DIN 69901:2009 ist mir ein kompletter Widerspruch zwischen der Verwendung des Begriffs Prozessgruppen zwischen PMBOK® Guide 4th edition und der DIN aufgefallen. Die Prozessgruppen der DIN entsprechen inhaltlich den Wissensgebieten des PMI und die Phasen der DIN stehen den Prozessgruppen des PMI gegenüber. Eigentlich Nonsens, insbesondere da das PMI die Definition vor sehr langer Zeit in die Welt gesetzt hat und die DIN erst 2009 mit vergleichbaren Konzepten gefolgt ist. Da die DIN-Norm hauptsächlich durch die GPM vorbereitet wurde, wirkt der Widerspruch seltsam.

Hier die konkrete Übersicht:
Den Rest des Beitrags lesen »


Draft der neuen PM-Norm ISO 21500 kommt

19.06.2009

Standardisierung (Icon)Die Entwicklung der neuen internationalen PM-Norm ISO 21500 Project Management – A Guide for project management ist während des vierten Standardisierungstreffens Anfang Juni in Tokio wieder einen Schritt weitergekommen. Bis Frühjahr 2010 wird nun eine Entwurfsversion (Commitee Draft) erstellt und mit den nationalen Normungsorganisationen (DIN in Deutschland) abgestimmt. Ein endgültiger Entwurf wird wahrscheinlich 2011 verfügbar sein und die finale Norm gegen Ende 2012. Die deutschen Normen DIN 69900:2009 Netzplantechnik und DIN 69901:2009 Projektmanagement werden damit nicht ersetzt, benötigen aber voraussichtlich Anpassungen da die ISO-Norm u.a. ein Prozessmodell enthält, welches zwar auf Basis der DIN-Norm initiiert wurde, sicherlich aber viele Unterschiede mit sich bringen wird.


Standards-Update Q1/2009: die neue Übersicht incl. Zertifizierungen

15.04.2009

Standardisierung (Icon)Im November 2008 habe ich die erste Übersicht über die in Deutschland gängigen Standards, Normen und Zertifizierungen live gestellt. Jetzt gibt es die überarbeitete Version mit den neuen Zertifizierungen und geprüften Links direkt zu allen Standards. Der Schnellzugriff ist wie immer über den Link pm-standards.de möglich:

Standards (klein, 04/2009) Zertifizierungen (klein, 04/2009)

Per Klick auf die Screenshots werden sie direkt auf meine Webseite geschickt.

Hier nun die Änderungen im Einzelnen:
Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: