PM Podcast – n-Spieler Spiele – Wie sich Projekte selbst optimieren oder ins Verderben gejagt werden, Teil 2

PM Podcast (Icon)Cablegate, der neueste Streich von Wikileaks, dürfte heute morgen die Medien beherrschen und zumindest die, die gestern die österreichische Veröffentlichungspanne des Spiegel verpasst haben, dürften sich einige neue Einsichten in den globalen politischen Sumpf ergeben. Und der heutige 2. Teil des Spieltheorie-Podcasts mit Oliver Lehmann zu n-Spieler-Spielen verschafft Ihnen gleich das Handwerkszeug um besser zu verstehen, warum dieser Sumpf so funktioniert wie er eben funktioniert. Im Kern basiert die Episode auf dem Nash-Equilibrium, dass

„einen Zustand eines strategischen Gleichgewichts beschreibt, von dem aus kein einzelner Spieler für sich einen Vorteil erzielen kann, indem er einseitig von seiner Strategie abweicht.“

Und so lernen Sie im Podcast mit animierten Diagrammen, wie man Verkehr beeinflussen kann und sich durch neue Regeln immer wieder neue Gleichgewichte einstellen. Damit kommen Sie morgen hoffentlich besser mit dem Auto zur Arbeit. Und in Projekten können Sie mit intelligent vereinbarten Regeln dafür sorgen, dass diese erheblich besser funktionieren oder eben Probleme erzeugt oder verstärkt werden.
Mit dem gleichen Wissen werden Sie ein besseres Verständnis dafür entwickeln, die die politischen Aktionen einzelner Personen und Staaten weltweit Auswirkungen haben können oder nicht. Letztlich tendieren alle Bewegungen immer wieder hin zu Gleichgewichten, die gerade in der Politik von regelmäßigem Störfeuer im Interessen Einzelner wieder in Richtung Ungleichgewicht versucht werden zu verschieben:

Fehler
Dieses Video existiert nicht


Und wenn Sie danach Lust auf mehr haben, besuchen Sie doch eine erste Zusammenfassung des Wikileaks starring Frau Merkel (aka „Teflon“). Weniger reißerisch, aber dafür fundiert, können Sie sich auf der Webseite meines Gesprächspartners Oliver Lehmann informieren.

3 Antworten zu PM Podcast – n-Spieler Spiele – Wie sich Projekte selbst optimieren oder ins Verderben gejagt werden, Teil 2

  1. […] im 2. Teil der Podcast-Episode die n-Spieler-Spiele Thema waren und wir uns seitdem köstlich amüsieren konnten über die Verbindung zu Cablegate und […]

  2. […] Andreas Heilwagen interviewt Oliver Lehmann zu PM und Spieltheorie (Teil1 und Teil2). […]

  3. […] This post was mentioned on Twitter by News Feed MS and woomera, Andreas Heilwagen. Andreas Heilwagen said: PM Podcast – n-Spieler Spiele – Wie sich Projekte selbst optimieren oder…: http://wp.me/ph8DD-25y #pmot #pmde […]

%d Bloggern gefällt das: