Keine Schleichwerbung im PJMB-Blog

News (Icon)Nachdem Stefan Hagen und Stephan List das Thema Schleichwerbung in Blogs aufgenommen haben, möchte ich mich dem kurz anschließen, denn auch ich bin wiederholt von Herstellern auf Marketing im Blog angesprochen worden. Dass für Marketing in Blogs Geld fließt und sich diverse Agenturen bereits darauf spezialisiert haben, virales Marketing über die Blogosphäre zu lancieren, wußte ich.

Denn also hier in Kürze meine Regeln für Postings und Aussagen zu Produkten, Fachverbänden etc.:

  1. Ich veröffentliche unentgeltlich Postings über Dinge, die mich interessieren und zu denen ich fachlich fundierte Aussagen treffen kann. Für Anderes lasse ich mich gern als bezahlter Fachautor engagieren und werde diesen Modus dann auch klar in den erstellten Texten kommunizieren.
  2. Medienpartnerschaften gehe ich ein, wenn ich glaube, dass in dem Rahmen für die Leser relevante Informationen kommuniziert werden und das Marketing im Hintergrund steht.
  3. Meine Meinung ist grundsätzlich unabhängig.
  4. Es gibt keine bezahlte Werbung auf diesem Blog.
  5. Spammer incl. Einwort-Kommentierern zum Trafficabgreifen werden aus dem Blog ausgeschlossen.
  6. Bitte keine Anfragen von Agenturen, alle Versuche mehrWERT zu liefern haben in der Vergangenheit doch immer nur zu uninteressanten Presseerklärungstexten oder SEO-optimierten Belanglosigkeiten geführt die in diesem Blog nichts verloren haben.


Der erste Punkt unterscheidet mich vom ToolBlog, da ich bereits vor dem Bloggen als Fachautor aktiv war und auch in Zukunft sein werde. Hinsichtlich Werbung habe ich meinem Bloghoster nun die jährliche Gebühr überwiesen um auch die gelegentlichen Google-Anzeigen zu eliminieren und das Blog damit wirklich werbefrei zu machen.

Grundsätzlich gilt: Der inhaltliche Mehrwert muss für die Leser deutlich erkennbar sein.

P.S.: Sollte sich der Projektmanagement-Spam weiter verschlimmert, werde ich zur Abschreckung demnächst die Blacklist mit den Top-Delinquenten posten.

5 Antworten zu Keine Schleichwerbung im PJMB-Blog

  1. […] Andreas Heilwagen: Keine Schleichwerbung im PJMB-Blog […]

  2. […] Werbung auf diesem Blog schalten möchten. Derzeit gibt es diese Möglichkeit nicht, vgl. meine Werbe-Policy. Durch die Migration auf ein self-hosted Blog wird in nächster Zeit zumindest die Möglichkeit […]

  3. Hi,

    My name’s Milly and I work for a website called projectmanager.com we are a project management software company. Our owner Jason Westland (who you may have heard of before) has asked me to email you as he has been impressed by your website at *Add website Address* and would like to become a contributor in order to get his new project management software some exposure.

    • Hello Milly, thanks for your message. I am sure that your owner has been impressed by my *Add website Address*. If you try blogger relations it would be helpful to be truthful. So no, I am not interested in such a kind of spam.

  4. […] muss ich noch einen obligatorischen Satz zu meiner Werbe-Policy schreiben. Während der Erarbeitung meines Transfernachweises für die IPMA Level D-Zertifizierung […]

%d Bloggern gefällt das: