IPMA Level D-Zertifizierung: Was soll ich lernen?

Zertifikat (Icon)Offiziell ist das Buch ProjektManager zu EUR 159 (sic!) die Bibel für die Vorbereitung (googeln, PM-ZERT fragen). Glücklicherweise sind die Anforderungen an die Einstiegszertifizierung der GPM nicht so hoch wie für die anderen Level, deshalb kann man sich beim Lernen eine gewisse Reihenfolge zunutze machen. Basis dieser Liste ist derzeit das Dokument I33 vom 19.12.2005 des PM-ZERT. Hier meine optimierte Liste mit Lernprioritäten:

  1. Managen
    Keine inhaltlichen Anforderungen auf diesem Niveau.

  2. Können
    Kapitel C2 – Projektziele
    Kapitel C4 – Projektstrukturen
    Kapitel C5 – Projektablauf und Termine

  3. Wissen
    Kapitel A (bis auf A4) – Projekt und Umfeld
    Kapitel B – Vorgehensmodelle
    Kapitel C – Operatives Projektmanagement (außer C2, C4, C5)
    Kapitel D – Menschen im Projekt

  4. Kennen
    Der verbleibende Rest

Für die Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung habe ich keine Erkenntnisse im Netz gewonnen, ehrlichgesagt bin ich auch kein Fan davon für einen vierstelligen Betrag einen Prüfungsvorbereitungskurs zu belegen. An dieser Stelle ist mir der PMP sehr viel sympathischer, da es sowohl freie als auch umfangreiche kostenpflichtige Sammlungen von Musterprüfungsfragen gibt.

Tipps zum Transfernachweis und zum NCB-Standard an sich, habe ich bereits vor einiger Zeit gepostet.

3 Antworten zu IPMA Level D-Zertifizierung: Was soll ich lernen?

  1. Thorsten Speil sagt:

    Hallo Herr Heilwagen!
    Ich habe zwar mehrfach gelesen (u. a. hier), dass man für die IPMA/GPM-Prüfung noch Sek.literatur lesen soll, aber nirgends steht, welche?
    Können Sie welche empfehlen?

    Herzlichen Dank,
    Thorsten Speil

    • Aus meiner Sicht reicht für Level D das intensive Lernen der relevanten Kapitel des ProjektManagers sowie gute Kenntnis der restlichen Artikel. Im ProjektManager sind eine sehr große Menge an Referenzen auf weitere Literatur angegeben. Diese können Sie nutzen, um in einzelne Themengebiete weiter einzusteigen. Ich selbst befinde mich natürlich in der luxuriösen Situation schon einige PM-Kenntnisse gehabt zu haben vor dem Lernen, insofern kann es natürlich auch sein, dass ich ggf. den Bedarf an Sekundärliteratur tendenziell zu gering einschätze.

  2. […] IPMA Level D-Zertifizierung: Was soll ich lernen? […]

%d Bloggern gefällt das: