Überlebenstipp 8-12 für den politischen Dschungel

Soft Skills (Icon, Weiser)Nach den 7 Überlebenstipps aus der letzten Woche nun Teil 2 übersetzt von PM Hut:

  • Betrachte Politik als Problemlösung
    Programmierer arbeiten an ihrem Code mit großer Disziplin und Kreativität, analog arbeitet ein Designer an seinem neuen Auto und ein Architekt an einem Wolkenkratzer. Wenn Sie Politik mit der gleichen Disziplin und Kreativität betrachten, sind die Erfolgschancen hoch.

  • Erkenne die besten Formen von Macht
    Es gibt viele Formen von Macht wie Empfehlung, Belohnung, Bestrafung etc. Die besten Formen sind Erfahrung und Belohnung. Bis heute hat jede Form von Belohnung der Darstellung von Macht gedient. Sie können sie in beiden Richtungen verwenden. Üblicherweise wird Belohnung von einer unteren Ebene an eine übergeordnete in Unternehmen nicht praktiziert. Also, institutionalisieren Sie diese Form von Macht.

  • Halten Sie Ihre Checkliste bereit
    In Organisationen gibt es viele Interessenskonflikte wie Eigeninteresse, Ego, Abneigung etc. Aber es gibt auch den ernsthaften Wunsch nach erfolgreichen Projekten und Produkten. Sie sollten eine Checkliste mit Fragen wie diesen bereithalten:

    • Was sind die Projektziele in diesem Monat oder dieser Woche?
    • Was sind die Kriterien, die sicherstellen, dass geeignete Entscheidungen für das Projekt getroffen werden?
    • Nutzen wir unsere Macht optimal für das Projekt?

    Zwar mag nicht jeder mit den Fragen einverstanden sein, allerdings dreht sich die Diskussion um die richtigen Fragen. Sogar hochpolitische Mitspieler können dieser Art Fragen nicht ausweichen.

  • Teile und herrsche
    Es funktioniert mit Produkten, Marketingstrategien und es funktioniert auch in der Politik. Eine Gruppe ist eine Illusion. Teilen Sie die Gruppe ein in Personen mit Einfluß, Personen mit Wissen, Personen mit Macht etc. und widmen Sie sich ihnen einer nach der anderen, getrennt voneinander.

  • Kenne Deine Schlachten und kenne Deine Kriege
    Viele verlorene Schlachten werden durch einen einzigen gewonnenen Krieg wettgemacht. In jeder Schlacht müssen Sie sich fragen, ob es die Zeit wert ist oder ob Sie diese lieber in produktive Arbeiten investieren. Wenn Sie also einigen Schlachten aus dem Weg gehen können um einen größeren Krieg zu gewinnen, machen Sie das.

In der Zusammenfassung liefert Satya Narayan Dash nochmal drei persönliche Tipps:

  1. Verhalte Dich als Herdentier, aber denke unabhängig
    Organisationen kommen und gehen, Teams kommen und gehen, Personen kommen und gehen, aber Sie müssen mit sich selbst länger leben, als jeder andere. Also denken Sie unabhängig, aber agieren Sie als Herdentier, sonst bleiben Sie außen vor.

  2. Seien Sie formlos
    Haben Sie jemals Wassertropfen auf Lotusblättern gesehen? Sie sind überall, aber nirgendwo fest. Seien Sie ebenfalls so: arbeiten Sie mit jedermann, aber unterstützen Sie niemand.

  3. Exit plan
    Wenn Sie realisieren, dass bösartige Politik in einer Organisation überhand nimmt, ist es Zeit zu gehen. Niemand garantiert heutzuage eine lebenslange Anstellung, aber Organisationen bieten lebenslange Beschäftigungsfähigkeit. Ihre Beschäftigungsfähigkeit ergibt sich größtenteils aus Ihrem Wissen. Allerdings lernen Sie in einer hochpolitischen Organisation nichts von Wert hinzu.

In jeder Firma gibt es Politik, und Sie müssen wissen auf welcher Seite Sie stehen. Gleichzeitig müssen Sie einen klaren Plan für sich selbst haben hinsichtlich Ihres Umgangs mit der Politik. Wenn Sie nicht mitspielen, dümpeln Sie oder „sterben“.

Eine Antwort zu Überlebenstipp 8-12 für den politischen Dschungel

  1. […] Tipps für politische Grabenkämpfe in Unternehmen […]

%d Bloggern gefällt das: