Wer will auf dem Handy noch tippen…scannen Sie das Blog und surfen Sie

News (Icon)Beim täglichen Bad in den Statistiken, bin ich heute auf das Blog Das-Startup.de gestoßen. Die Macher verraten zwar nicht wer sie sind, haben dafür aber eine interessante Blogparade ins Leben gerufen. Sie schlagen den verstärkten Einsatz von QR Codes in Europa vor, in Japan gehören sie längst zum mobilen Lebensstil. Allerdings sind dort auch Handy-Flatrates selbstverständlich, während sich hierzulande die Mobilfunkunternehmen noch ziemlich unverschämt in der Preisgestaltung zeigen.

Blogparade QR Codes (Das-Startup.de)

QR Codes sind 2D-Barcodes, mit denen man schnell mit dem Handy eine URL aufrufen, seine SMS verschicken oder einen Anruf tätigen kann. Solche Codes kann sich einfach im Blog Mobile Tagging generieren. Dort gibt es auch eine kleine Anleitung, mit der man sich die Lesesoftware auf das Handy herunterladen kann. Ich habe es eben mit dem QR Code im Service-Bereich rechts in diesem Blog und meinem iPhone (Barcodes-Applikation) ausprobiert. Es funktioniert wunderbar, allerdings sollte man mit genügend Abstand fotografieren, da die Brennweite der Handykameras im Allgemeinen festgelegt ist.

Anstatt also mühselig die URL zu diesem Blog ins Handy einzutippen, brauchen Sie in Zukunft nur noch den QR Code vom Bildschirm eines treuen Lesers abzuscannen, ideal für Geeks und die, die es werden wollen.

Da Visitenkarten für Blogger einfach nicht passen, habe ich mir für das Blog Mini Cards von Moo angefertigt. Mit einem orangen Card Holder entsprechend CI, kann man die Blogkarten mit einmaligem Coolness-Faktor verteilen. Auf die nächsten Karten kommt dann mit Sicherheit auch der QR-Code drauf.

Genug der Schleichwerbung und viel Spaß mit dem Experimentieren.

P.S: Inzwischen hat sich auch geklärt, wer die lieben Startups sind. Da helfen die üblichen Verdächtigen im Internet neben Google weiter. Aber ich will niemand den Spaß verderben ,)

Eine Antwort zu Wer will auf dem Handy noch tippen…scannen Sie das Blog und surfen Sie

  1. Mr. Startup sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Anpassung und natürlich auch den Beitrag.

%d Bloggern gefällt das: