IT-Strategie, McKinsey, Greg Balestrero, $5.000…und was lernen wir PMs daraus?

News (Icon)Inzwischen kommen die Informationen ja über verschiedenste Kanäle, verbunden mit unterschiedlichsten Meinungen, in den Fundus für das Blog. In diesem Fall hat der CEO des PMI, Greg Balestrero in seinem Blog A CEO’s Perspective on Project Management den dritten McKinsey Survey on information strategy und spending kommentiert.

In der Studie lassen sich lt. Balestrero drei wesentliche Potentiale für Projektmanager identifizieren:

  1. Verbesserung von Kommunikation und Management im Bereich des IT Personals,
  2. neue Verteilung der IT Budgets mit Fokus auf business value driver und
  3. Verbesserung der Governance-Prozesse und Aufsicht.

D.h. die bekannten lessons learned werden wieder bestätigt: Kommunikation und Ausrichtung an den Geschäftszielen sind derzeit gefordert.

Wer die whole enchilada genießen möchte, sollte sich für nur $5.000 die Chaos Chronicles v3.0 der Standish Group zu Gemüte führen. Die Studie von McKinsey gibt es gegen Registrierung kostenlos.

2 Antworten zu IT-Strategie, McKinsey, Greg Balestrero, $5.000…und was lernen wir PMs daraus?

  1. Gerold Keefer sagt:

    hallo zusammen,

    nur noch ein link bezueglich chaos report, der wohl eher ein chaotische report ist:

    http://www.infoq.com/news/Standish-Chaos-Report-Questioned

    herzliche gruesse,

    gerold keefer

    • Der Links liest sich interessant. Leider ist die Aussage, dass die Standish Group keine Informationen über ihre Daten und Vorgehensweise bereitstellt, unzufriedenstellend. Auf der anderen Seite ist etwas Angstmacherei auch nicht schlecht für die Verbesserung der eingesetzten Methoden im Projektmanagement.

%d Bloggern gefällt das: