Studie: Wissensmanagement in Projekten

Eine Studie (Pressemitteilung) von Horváth & Partners, SIIE in Kooperation mit der GPM zeigt eine starke Korrelation von Erfolgen im Projektwissensmanagement (PWM) und Erfolg in Projekten. Dazu wurden knapp 500 Personen aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen befragt. Weitere Informationen in und Ergebnisse aus der Studie sind:

  • Experten schätzen den jährlichen Schaden durch fehlerhafte Projektabwicklung in Deutschland auf 150.000.000.000 Euro.
  • Der Anteil der Projektarbeit an der Gesamtwertschöpfung wird sich bis 2020 etwa versiebenfachen
  • Nur 13% der Projekte erreichen bisher ihre strategischen und operativen Ziele
  • 50% der Unternehmen mit großen PWM-Erfolg erzielen hohe Erfolge in Projekten
  • 57% der Unternehmen mit geringem PWM-Erfolg weisen einen geringen Projekterfolg auf

Konkrete Empfehlungen der Studie:

  1. konkrete Verantwortliche und Ansprechpartner für Projektwissensmanagement benennen
  2. Integration externen Wissens
  3. Förderung des Wissensaustauschs auf informeller Ebene
  4. selbsterklärende Ablagestruktur in der IT
  5. Unterstützung durch die Unternehmenskultur

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: