Equilibrium: die Konkurrenz schläft nicht…

Trimaran (Icon, neu)Die gute Nachricht: am Donnerstag breche ich Richtung Frankreich auf in der Hoffnung mit einem Trimaran zurückzukommen. Allerdings ist die Konkurrenz nicht untätig. Neben dem bereits erwähnten Trimaran von Gerd Rasch ist ein weiterer 2m-Riese im Bau. Ich werde immer wieder gefragt, ob man sich auf den Trimaran draufsetzen kann.

Das geht natürlich nicht, wie das folgende Bild zeigt. Man erkennt, dass durch das konsequente Sparen von Gewicht natürlich auch das Rumpfvolumen klein ist.

Mystery
Nun zum dritten 2m-Trimaran auf meinem Radar. Der Konstrukteur und Erbauer bat mich um Stillschweigen über seine Identität, Gerüchte und entsprechende Blogkommentare werde ich weder bestätigen noch verneinen. Nennen wir den neuen Trimaran einfach Mystery. Letzte Woche konnte ich einige Fotos ergattern.
In der gezeigten Reihenfolge: Nebenrumpf, Deck des Hauptrumpfs, Detailfoto der Verarbeitung von Kohlefaser für die Rümpfe. Die regelmäßigen Diskussionen mit dem Modellbaukollegen sind spannend, heute ging es um Leichtbau und andere innovative Ideen. Sobald es Fotos aus Frankreich gibt oder Neues zur Mystery, gibt es einen neuen Blogeintrag.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: