Scherz? Das IPMA Song Book

Die heutige Nachricht im Projekt Magazin hat mich leicht verzweifelt auf den Kalender schauen lassen. Nein, es ist nicht der 1. April! Die IPMA will mit dem IPMA Song Book die family values stärken und sucht dafür Beiträge der Mitglieder. Auf dem IPMA Kongress findet dann das Vorsingen nach Nationen statt. Es gibt viele Motivationsideen, diese finde ich

jedoch äußerst kreativ. Die Unsitten auf Betriebsfeiern wie Karaoke-Wettbewerbe und Julklapp-Verschnitte finde ich bereits peinlich genug. Und zum Song Book kann ich nur sagen: da wurde Potential verschenkt.

Heimlich gebe ich natürlich zu, gespannt zu sein auf das Feedback der Teilnehmer des Dinners mit Buchübergabe. Und was mag wohl die Antwort des PMI sein? Julklapp?!

2 Antworten zu Scherz? Das IPMA Song Book

  1. […] Andreas Heilwagen´s Stirnrunzeln über das IPMA-Song Book ist mehr als berechtigt.  Welcher Lieder wollten wir nciht schon immer für/(über das Projektmanagement trällern. Ich hätte da auch noch einen kreativen Vorschlag: Powerpoint-Karaoke. […]

  2. Ich hätte da auch noch einen passenden Vorschlag:
    Powerpoint-Karaoke

    Nachzulesen z.B. in Wikipedia:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Powerpoint-Karaoke

%d Bloggern gefällt das: